Aktuelles Schuljahr 21/22

board 1815977 640+++ 25.05.2022: Das Rhein-Gymnasium bleibt aufgrund des gesetzlichen Feiertages (Christi Himmelfahrt) und des beweglichen Ferientages (27.05.2022) bis Montag, 30.05.2022, geschlossen. Am Montag, 30.05.2022, beginnt der Unterricht wieder ab 8 Uhr. +++ Am Dienstag, 31.05.2022, finden die ersten mündlichen Abiturprüfungen (viertes Fach) und ggf. Klassen- und Kursarbeiten statt. Alle anderen Schüler:innen haben einen Studientag und werden von ihren Lehrkräften mit Wochenplanarbeiten versorgt. +++ Die Schüler:innen der Klassen 8, die nächstes Schuljahr in die Klassen 9 wechseln, bilden den ersten G9-Jahrgang ab und werden am Ende der Sekundarstufe I in der Klasse 10 wieder an Zentralen Prüfungen 10 teilnehmen. Die Termine und Modalitäten werden den Schüler:innen im Laufe des nächsten Schuljahres mitgeteilt. +++ Das Theaterstück "Typecast" (Englisches Theater, Leitung: Herr Dombrowsky) wird am 08. und am 09. Juni 2022 um jeweils 18 und 20 Uhr aufgeführt. +++ Ab Mittwoch, 01.06.2022, kommt es zu Abweichungen hinsichtlich der Lage der Fördermodule (Ankommen und Aufholen nach Corona) durch eine personelle Umbesetzung im Fach Englisch. Schüler:innen, die am Modul 3 teilnehmen, orientieren sich bitte an folgendem Plan:

Stunde

Mo

Di

Mi

Do

Fr

4

E6 (B201)

5

E6 (B201)

D5 (E001)

E7 (B201)

 

E7 (B201)

M6 (E101)

M7 (E102)

D5 (E001)

6

 

D6 (E001)

   

D6 (E001)

7

Mittagspause

8

M6 (E101)

M7 (E102)

E7 (B201)

D6 (E001)

E6 (B201)

D5 (E001)

E7 (B201)

M6 (E101)

M7 (E102)

E6 (B201)

9

D5 (E001)

 

D6 (E001)

M6 (E101)

M7 (E102)

+++ 24.05.2022: Die zentralen Klausuren gemäß § 14 Abs. 1 Satz 3 APO-GOSt am Ende der Einführungsphase werden heute, 24.05.2022, im Fach Deutsch und nächste Woche Dienstag, 31.05.2022, im Fach Mathematik durchgeführt. +++ 

+++ 20.05.2022: Aufgrund der Unwetterwarnung schließt der Unterricht heute für alle Schüler:innen um 11:30 Uhr (ausgenommen davon sind die Abitur- und Oberstufenklausuren), es wird kein Mittagessen, keine Betreuung durch die JugZ und kein Musikunterricht durch die Musikschule geben. Die Bezirksregierung Köln hat heute festgelegt, dass das Unwetter "(...) einen geordneten Unterrichtsbetrieb in Präsenz ohne eine Gefährdung von Schülerinnen und Schülern in Teilen des Regierungsbezirks Köln ab dem späten Vormittag nicht weiter zulässt. Im Regierungsbezirk Köln findet daher spätestens ab 11:30 Uhr kein Unterricht in Präsenz mehr statt. Ausgenommen hiervon sind schriftliche Nachschreibprüfungen im Abitur (...). Schülerinnen und Schüler, die bis zum Antritt eines sicheren Heimwegs in der Schule verbleiben, sin durch die Schule zu beaufsichtigen. (...)" Bitte melden Sie uns über das Sekretariat, wenn Ihre Kinder beaufsichtigt werden müssen. +++ 

+++ 11.05.2022: Wir freuen uns weiterhin, wenn Sie uns bei der SpardaSpendenWahl unterstützen. Das Geld kommt allen Schüler:innen während und nach der Projektwoche zugute. +++ Der erste Durchgang der Fördermodule endet mit dem heutigen Tage, ab morgen beginnen die Fördermodule 2 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik (Ankommen und Aufholen nach Corona). +++ Leider hat der Besuch von Herr Dr. Mützenich an unserer Schule nicht nur für positive Kritik gesorgt, was wir sehr bedauern, da es sich bei dem Besuch um keine Werbeveranstaltung seiner Partei gehandelt hat. Den Artikel dazu finden Sie hier. +++ 

+++ 05.05.2022: Seit Dienstag, 03.05.2022, wird das Sekretariat zusätzlich an drei Werktagen (Di, Mi, Do) von Frau Reichardt unterstützt. +++

+++ 04.05.2022: Am Dienstag, 03.05.2022, haben sich über 200 Schüler:innen an der U18-Wahl beteiligt und gewählt. Am Freitag findet im Jugendzentrum.digital eine Wahlparty dazu statt, auf der auch die Ergebnisse bekannt gegeben werden.

+++ Am Sonntag, 08. Mai 2022 können Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 21 Jahren von 11 bis 18 Uhr im Jugendzentrum.digital im Social-Media-Lab in die Welt von Influencer:innen und Streamer:innen eintauchen, sich mit einer professionellen E-Sport-Moderatorin austauschen, hinter die Kulissen einer Twitch-Streamerin schauen und sich selber als Content-Creator:in oder bei einer Gaming-Challenge ausprobieren. Anmeldung und weitere Informationen sind bei Anita aus dem Jugendzentrum.digital zu erhalten: a.schaefer[at]digital.jugz.de +++ 23. Mädchenkulturtag: Über 25 spannende Aktionen im Bereich Musik, Social Media, Fotografie, Gaming, Coding, Tanz, Wellness, Kreativität und Sport erwarten Mädchen* und junge Frauen* am 21. Mai 2022 in der Zeit von 14 bis 18 Uhr im Jugendzentrum.digital. Mitarbeiterinnen* und Mädchen* aus über 20 Kölner Einrichtungen freuen sich darauf, einen aktionsreichen Nachmittag mit euch zu verbringen. Kommt einfach vorbei! 

+++ 03.05.2022: Ab heute kann wieder für unsere Schule bei der Spardaspendenwahl abgestimmt werden. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine Handynummer, über die Sie drei Codes gesendet bekommen, die Sie gerne zur Finanzierung unserer Projektwoche "Nachhaltiges Leben" einsetzen dürfen. Hier finden Sie alle Informationen! +++ Wegen der Quartalsgespräche am Mittwoch, 04.05.2022, kann es in der achten Stunde zu Unterrichtsausfällen in der Sekundarstufe I kommen. Bitte beachten Sie den Ausfallplan. Bei Betreuungsproblemen melden Sie sich bitte im Sekretariat. +++ Rolf Mützenich, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, hat 1978 sein Abitur am Rhein-Gymnasium erworben und heute - auf Einladung von Herrn Dr. Graf - seine alte Schule besucht. Eine ausführliche Dokumentation folgt in den nächsten Tagen. +++

+++ 02.05.2022: Ab Donnerstag, 05.05.2022, starten im Rahmen des Aktionsprogramms "Ankommen und Aufholen nach Corona" auch die Workshops für die Klassen 8 und 9. Weitere Information entnehmen Sie bitte dem Elternbrief: 

+++ Unsere Schüler:innen (Frankreich-Austausch) sind gegen Nachmittag gut in Beaune (Südfrankreich) bei ihren Gastfamilien angekommen. +++

+++ 29.04.2022: Am Montag, 02.05.2022, erhalten alle Schüler:innen der Klassen und Stufen 6 bis EF durch die Klassenleitungen Mahnungen, falls die Defizite nicht bereits auf dem Halbjahreszeugnis ausgewiesen sind. +++ Am Freitag, 06.05.2022, findet der zweite Elternsprechtag in diesem Schuljahr von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Lehrkräfte über den kompletten Zeitraum zur Verfügung stehen. In dringenden Fällen stehen Ihnen auch die wöchentlichen Sprechstunden unserer Lehrkräfte zur Verfügung, die Sie ebenfalls per E-Mail erfragen können.

+++

+++ 27.04.2022: Das WDR-Konzert für die Klassen 5 und 6 in der Aula des Rhein-Gymnasiums am 28.04.2022 musste leider kurzfristig "aufgrund von Krankheit" abgesagt werden. +++ Am morgigen Girls´/Boys´ Day nehmen alle Schüler:innen der Klassen 8 teil, es findet somit kein regulärer Unterricht für die Klassen 8 statt. Schüler:innen anderer Klassen und Jahrgänge haben sich im Vorfeld bei Frau Schwermer und Frau Ehrhardt angemeldet. +++ Weitere Informationen zum zweiten Elternsprechtag, der am Freitag, 06.05.2022, von 14 bis 17 Uhr am Rhein-Gymnasium stattfinden wird, werden hier am Freitag veröffentlicht. +++

+++ 26.04.2022: Gestern, 26.04.2021, sind die Fördermodule von "Ankommen und Aufholen nach Corona" gestartet. Die Schüler:innen der Klassen 5, 6 und 7 haben vor den Osterferien an Selbsttestungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik teilgenommen und sollten auf Basis dieser Ergebnisse und nach Rücksprache mit den entsprechenden Fachlehrkräften zusammen mit ihren Eltern entscheiden, an welchen Fördermodulen sie teilnehmen wollen. In dieser Woche fanden somit die ersten Einheiten der Module 1 (Deutsch: Lesekompetenz, Klasse 5/6; Englisch: "Tenses don´t scare me anymore!", Klasse 6/7 und Mathematik: Grundverständnis Brüche und Dezimalzahlen, Klasse 6, Grundlagen der Bruchrechnung, Klasse 7) statt. Ab dem 12.05.2022 starten die Module 2 in den Fächern Deutsch (ebenfalls Lesekompetenz), Englisch, Mathematik.

Stunde

Mo

Di

Mi

Do

Fr

5

E6 (B201)

D5 (E001)

-

-

M6 (E101)

M7 (E102)

D5 (E001)

6

-

D6 (E001)

E6 (B201)

E6 (B201)

D6 (E001)

7

Sport

Sport

Sport

Sport

Sport

8

M6 (E101)

M7 (E102)

D6 (E001)

D5 (E001)

E7 (B201)

M6 (E101)

M7 (E102)

E7 (B201)

-

9

D5 (E001)

E7 (B201)

-

D6 (E001)

E7 (B201)

M6 (E101)

M7 (E102)

E6 (B201)

-

Die Abkürzungen beziehen sich auf das Fach und die Klasse (z.B. D6 = Deutsch Klasse 6), d.h. ein/e Schhüler:in, die z.B. an Modul 1 im Fach Englisch der Klasse 6 teilnimmt, wird am Montag in der fünften Stunde, am Mittwoch in der sechsten Stunde und am Donnerstag in der sechsten und neunten Stunde für ca. zwei bis drei Wochen aus dem Regelunterricht in das Fördermodul wechseln. Weitere Informationen finden Sie unter der Nachricht "Ankommen und Aufholen nach Corona".  

+++  Die i*lounge (B206) ist ab heute wieder von Dienstag bis Freitag jeweils 11.00 bis 15.00 Uhr für alle Schüler:innen geöffnet. Herr Wenzel beaufsichtigt die i*lounge. Dort kann wieder in Freistunden und
Pausen gearbeitet, gelernt und gelesen werden. +++ 

+++ 11.04.2022: Wir wünschen allen schöne und erholsame Osterferien. Das Sekretariat bleibt über die Osterferien geschlossen. Am Montag, 25.04.2022, öffnet das Rhein-Gymnasium wieder, der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr. +++

+++ 07.04.2022: Am Montag, 04.05.2022, und am Dienstag, 05.04.2022, haben wir den Schüler:innen der Klassen 5, 6 und 7 die Zuteilungen zu den Fördermodulen (Ankommen und Aufholen nach Corona) übergeben. Da das Angebot freiwillig ist, haben wir den Schüler:innen mitgeteilt, dass wir eine Rückmeldung bis morgen, 08.04.2022, benötigen. Damit Ihre Kinder an den Fördermodulen teilnehmen können, benötigen wir somit die Rückgabe des Elternbriefes mit der Unterschrift eines Erziehungsberechtigten bis morgen 15 Uhr im Sekretariat: 

+++ Morgen endet der Unterricht für alle Schüler:innen um 13:25 Uhr, es wird weder ein Mittagessen noch eine zusätzliche Betreuung durch die JugZ geben. +++ Die Zulassungen zu den Abiturprüfungen werden den Schüler:innen der Stufe Q2 morgen in der zweiten Pause durch das Oberstufenteam (BAE, TRE, RH) ausgehändigt. +++

+++ 04.04.2022: Ab heute entfällt die Maskenpflicht in Schulen, Schüler:innen und Lehrkräfte entscheiden selber darüber, ob sie sich und andere durch das Tragen von Hygienemasken schützen wollen. Die Schnelltests werden weiterhin bis zu den Osterferien am Montag, Mittwoch und Freitag durchgeführt. +++ Auch in den Köln Bädern sind die bekannten Hygienemaßnahmen aufgrund der neuen corona-Schutzverordnung aufgehoben. Dies betrifft auch das Schulschwimmen. +++ Diese Woche stellt die letzte Unterrichtswoche vor dem schriftlichen Abitur für unsere Schüler:innen der Stufe Q2 dar, sie wird traditionell als Mottowoche organisiert, d.h. der Unterricht findet statt, die Schüler:innen verkleiden sich jedoch teilweise und verbringen in den Freitstunden gemeinsame Zeit auf dem Schulhof (Hof 3/Terrasse der blauen Sporthalle). +++ In dieser Woche gehen die Vereinbarungen für die Schüler:innen der Klassen 5, 6 und 7 raus, die motiviert durch Selbsttestungen oder auf Empfehlung der unterrichtenden Lehrkräfte der Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik nach den Osterferien an Fördermodulen teilnehmen wollen, um ein "Ankommen und Aufholen nach Corona" zu ermöglichen. +++ Heute gehen die Schüler:innen der Klassen 8 und 9 ins Theater, um das Stück "Wegklatschen" von Sergej Gößner in der COMEDIA zu besuchen. +++

+++ 31.03.2022: Heute findet der zweite Pädagogische Tag im Schuljahr 2021/22 zum Thema "Diagnostik/professionelle Teamstrukturen" statt. Die Schüler:innen haben heute einen Studientag, d.h. sie arbeiten zu Hause an den Aufgaben, die sie von den Lehrkräften erhalten haben. +++

+++ 29.03.2022: Ab Dienstag, 05.04.2022, startet der Religionskurs der Klassen 8a und 8d (Frau Ilbertz) einen Kuchenverkauf auf Hof 1, dessen Erlös geflüchteten Menschen aus der Ukraine zugute kommen soll. Weitere Aktionen wie z.B. ein Spendenlauf sind nach den Osterferien geplant. +++ Letzte Woche war der Differenzierungskurs (WP II "Naturwissenschaften)" der Klassen 9 zusammen mit seinem Kurslehrer Herrn Dr. Albertsen und Herrn Tremel zu Gast bei der Deutschen Infineum GmbH. Einen ausführlichen Artikel dazu finden Sie hier. +++

+++ 25.03.2022: Ab Montag, 28.03.2022, starten die Fachkonferenzen, die teilweise digital stattfinden werden. Im Wesentlichen werden die Lehrpläne der Klassen 8 und 9 unter G9-Bedingungen abgestimmt, zusätzlich wird eine Kostenaufstellung für die jeweiligen Klassen und Stufen erarbeitet, die als Richtwert für die nächsten Schuljahre gelten soll. +++ 

+++ 24.03.2022: Da in der Presse die Zuständigkeiten für das diesjährige Anmeldeverfahren teilweise zu undifferenziert dargestellt wurden, war es der Kölner Direktorenkonferenz wichtig, einmal ihre Sichtweise darzustellen. Eine Stellungnahme, die ebenfalls an die Presse geht, finden Sie hier: 

+++ Am 28.04.2022 kommen sechs Musiker:innen des WDR-Funkhaus-Orchesters an das Rhein-Gymnasium und geben jeweils ein Konzert für die Klassen 5 und 6 in der Aula. Das erste Konzert für die Klassen 5 findet in der dritten Stunden, das zweite Konzert für die Klassen 6 in der fünften Stunde statt. +++

+++ 23.03.2022: Wie im Schulkalender angekündigt, findet am Donnerstag, 31.03.2022, ganztätgig der zweite Pädagogische Tag des Rhein-Gymnasiums zum Thema "Diagnostik und professionelle Teamstrukturen" statt. In verschiedenen Workshops ("Individuelle und lernförderliche Rückmeldungen nach Klassenarbeiten", "Mediengestützte Lernpfade", "Lerncoaching", "Lernprozesse sichtbar machen - Selbsteinschätzungsbögen", "Alternative Prüfungsformate", Wochenpläne zur Unterstützung differenzierten und individualisierenden Lernens" und "Lernlandkarten in der Sek. II") erarbeiten wir Materialien, Konzepte und bilden Teams, die den Lernprozess unserer Schüler:innen unterstützen und fördern sollen. Parallel dazu arbeiten die Schüler:innen unserer Schule zu Hause im Rahmen eines Studientages an Aufgaben, die sie von den Lehrkräften erhalten, die sie an diesem Tag unterrichten würden. +++ Am selben Tag findet über Teams eine verpflichtende Informationsveranstaltung zu den Wahlen der zweiten Fremdsprache (WP I für die Schüler:innen der Klasse 6), der Differenzierungskurse (WPII für die Schüler:innen der Klasse 8) und den jeweiligen Pflicht-AGs statt. Eine Einladung an die betroffenen Schüler:innen ist durch unsere Mittelstufenkoordinatorin, Frau Micheel, verteilt worden. +++ Neben den Workshops - wie z.B. das Coolness-Training der Klassen 7 - starten nun auch endlich die Fördermodule unter dem Label "Ankommen und Aufholen nach Corona" (vgl. die Nachricht "Ankommen und Aufholen nach Corona" auf der Startseite dieser Homepage) für die Klassen 5 (Deutsch), 6 (Deutsch, Englisch, Mathematik) und 7 (Englisch, Mathematik). Dazu werden in den nächsten Tagen Selbsteinschätzungstests im Fachunterricht durchgeführt, die aufzeigen sollen, in welchen Kompetenzbereichen Förderbedarf besteht, der möglicherweise durch die Maßnahmen der Pandemie entstanden sein könnte. Die Fachlehrkräfte entscheiden dann zusammen mit den Schüler:innen, inwiefern eine zusätzliche Förderung ratsam ist, da die Fördermodule im Drehtürmodell stattfinden werden, um unsere Schüler:innen nicht auch noch zusätzlich zu belasten. Wenn die Rückmeldungen bis zum 01.04.2022 erfolgen, können die einzelnen Module (Dauer: ca. 2 1/2 Wochen) ab dem 04.04.2022 durchgeführt werden. +++ Seit Montag, 21.03.2022, haben wir erste Schüler:innen aus der Ukraine, die in der "Sprachförderklasse" die deutsche Sprache erlernen sollen und zusätzlich am Regelunterricht teilnehmen werden. +++ 

+++ 18.03.2022: Die Klassen 9a, b, c und d werden im Zeitraum vom 21.03. bis zum 29.03.2022 hinsichtlich ihrer Wahlen zur Einführungsphase (EF) im Klassenverband beraten. Diese Beratung durch Frau Bäcker, Herrn Tremel und Herrn Reinhardt findet mit dem Programm LuPO im Informatikraum (D301) statt. +++ Ab dem 02. April 2022 werden die Regelungen zum Infektionsschutz in den Schulen (msb2203_1802) geändert: Bis Samstag, 02. April 2022, gilt nach §2 der Coronaschutzverordnung eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule. Danach endet diese Pflicht. Es bleibt aber jeder Schülerin und jedem Schüler sowie allen in Schule tätigen Personen unbenommen, in den Schulgebäuden freiwillig eine Maske zu tragen. +++

+++ 15.03.2022: MINT in den Mai

"Tanz in den Mai war gestern: Wir bringen Kindern und Jugendlichen Coding und KI näher.
Das Jugendzentrum.digital verwandelt sich Ende April zwei Tage lang zum Coding- und KI-Hotspot für Kinder und Jugendliche aus dem Großraum Köln. Circa 40 Jugendliche erhalten von der Codingschule junior sowie KI macht Schule praktische Einblicke in die vielschichtige Welt der Informatik. Zwischen Thinkpads, Tischkicker und LED-Screens wird schon heute Lust auf eine digitale Zukunft gemacht.

Wir freuen uns sehr, Schüler:innen ab Klasse 5 bis zum Abitur zum ersten Mal zu dem 2-tägigen Event „MINT in den Mai“ im neuen Jugendzentrum.digital am Kölner Jugendpark einzuladen.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist verpflichtend. Hier könnt ihr euch anmelden." +++

+++ 10.03.2022: Heute Nachmittag treffen unsere französischen Gäste ein, die bis Donnerstag, 17.03.2022, am Unterricht oder an Exkursionen (u.a. Haus der Geschichte in Bonn, Kölner Zoo, Drachenfels, Lentpark, Aaachen) teilnehmen werden. Bienvenue au Rhein-Gymnasium, passez un agréable sejour et un moment riche en événements ici à Cologne! +++

+++ 08.03.2022: Die Schüler:innen-Vertretung (SV) hat in den letzten Monaten den "Tag gegen Diskiminierung" vorbereitet, der am Freitag, 11.03.2022, am Rhein-Gymnasium durchgeführt wird. Das Konzept und den Ablaufplan dazu finden Sie hier:

. Vielen Dank an unsere Schülerinnen und Schüler für diese tolle Vorbereitung! +++

+++ 28.02.2022: Am Mittwoch, 02.03.2022, versammeln wir uns alle um 11:25 Uhr auf Hof 1, um zusammen eine Schweigeminute für die Ukraine und die Opfer des Krieges durchzuführen. Darüber hinaus werden unsere Lehrkräfte mit ihren Lerngruppen über den Krieg und die daraus resultierenden Ängste und Fragen sprechen. +++

+++ 26.02.2022: Projekt Schülerinnen und Schüler an die Uni: Das nächste "Schnupperstudium" an der Universität zu Köln lockt für besonders interessierte Schülerinnen und Schüler zum Sommersemester 2022!

Kontaktiert Frau Petzholdt-Fischer bitte bei Fragen und entsprechendem Interesse direkt nach Karneval, damit die Anmeldung bis spätestens 15.03.2022 vorgenommen werden kann.

Informationen vorhab findet man hier. +++ Eine Pressemitteilung "Wir sind alle gleich!" zum "Tag gegen Diskriminierung" finden Sie hier. +++ Berichte zum Richtfest der grünen Turnhalle finden Sie hier, hier oder hier. +++

+++ 25.02.2022: Der Krieg, der am Donnerstag von Seiten der russischen Regierung initiiert wurde, ist natürlich ein Angriff auf das Völkerrecht und hat auch das Rhein-Gymnasium schockiert. Wir stehen solidarisch an der Seite der Menschen in der Ukraine. Am Mittwoch, 02.03.2022, wird es daher eine Schweigeminute dazu geben. +++ 

+++ 22.02.2022: In diesem Jahr werden Girls'Day und Boys'Day am 28.04.2022 vor Ort und digital stattfinden.

In den nächsten Tagen wird eine Nachricht bereitgestellt, aus der alle Schüler:innen entnehmen können, welche Möglichkeiten sie an diesem Tag haben, wenn sie daran teilnehmen möchten. Für die Jahrgangsstufe 8 ist die Teilnahme an diesem Tag verpflichtend. +++

+++ 17.02.2022: Da die Unwetterwarnungen heute Abend enden, wird der Unterricht morgen, 18.02.2022, wieder in Präsenz stattfinden. +++

+++ 16.02.2022: Morgen, 17.02.2022, findet der Unterricht digital statt. Schülerinnen und Schüler öffnen bitte ab 8.00 Uhr ihre teams-Kanäle und werden von unseren Lehrkräften digital beschult. Wegen Sturm und schwerer Sturmböen bleibt die Schule morgen geschlossen. Der Unterricht findet soweit wie möglich nach Plan statt. 

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen teilt mit:

Laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes und des Landeslagezentrums von heute werden für den morgigen 17. Februar 2022 verbreitet Sturm und schwere Sturmböen für ganz Nordrhein-Westfalen erwartet, teilweise in Hochlagen Orkanböen. Auf Grundlage des Erlasses „Regelungen zum Unterrichtsausfall und anderen schulischen Maßnahmen bei Unwettern und anderen extremen Wetterereignissen“ wird daher vom Ministerium für Schule und Bildung ein landesweiter Unterrichtsausfall für den morgigen 17. Februar 2022 angeordnet. Ministerin Gebauer erklärte dazu: „Das nahende Unwetterereignis ist eine ernste Gefahr insbesondere für den Schulweg für die Schülerinnen und Schüler. Daher wird in den nordrhein-westfälischen Schulen morgen kein Unterricht stattfinden, die Schulen sind grundsätzlich geschlossen. Nach dem Sturm „Friederike“ 2018 hat die Landesregierung ein Konzept für solche Gefahrenlagen erarbeitet. Mit dem neuen Unwettererlass für die Schulen ist es nun auch möglich, dass es landesweite Entscheidungen aufgrund von extremen Wetterereignissen gibt. Diese wendet die Landesregierung an, indem für morgen der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen ausfällt.“

Die Schulen wurden heute mit einer Schulmail über die Entscheidung für morgen informiert. Für Schülerinnen und Schüler, die die Mitteilung über den Unterrichtsausfall nicht mehr rechtzeitig erreicht hat und die deshalb morgen dennoch im Schulgebäude eintreffen, ist eine angemessene Beaufsichtigung durch die Schulen zu gewährleisten. Lehrkräfte treten hierzu morgen unabhängig von der Entscheidung über den Unterrichtsausfall ihren Dienst an, soweit es die Witterungsverhältnisse zulassen.

Den Erlass zum Unterrichtsausfall und anderen schulischen Maßnahmen bei Unwettern und anderen extremen Wetter-Ereignissen finden Sie hier und weitere Informationen unter: https://www.schulministerium.nrw/extreme-witterung +++

+++ 15.02.2022: Am Donnerstag, 17.02.2022, im zweiten Block (9:55 bis 11:30 Uhr) findet eine kurzfristig einberufene Schüler:innenratssitzung zu den Themen Tag gegen Diskriminierung, Projekt "Hey Mülheim" und Karneval in der Aula statt. +++

+++ 14.02.2022:

Klassenarbeiten und Klausuren im zweiten Halbjahr 2021/22

Wir haben uns aufgrund der vielen Erkrankungen unserer Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und der Empfehlungen des MSB „Zusätzliche Handlungsspielräume und Hinweise zur Unterrichtsorganisation“ vom 02.02.2022 für folgendes Prozedere im zweiten Halbjahr entschieden:

Klassen 5/6: zwei Klassenarbeiten (2) jeweils in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik

Klassen 7: zwei Klassenarbeiten (2) jeweils in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch/Latein (WPI)

Klassen 8: zwei Klassenarbeiten und eine Lernstandserhebung (2 plus 1) in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und zwei Klassenarbeiten (2) in Französisch/Latein (WPI)

Klassen 9: zwei Klassenarbeiten (2) in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch/Latein und in den WPII-Kursen.

In der Einführungsphase (EF) wird mit den Fachvorsitzenden der Fächer PH, BI, PL, ER, KR, KU und MU Rücksprache gehalten, um zu klären, ob sich die Anzahl der Klausuren im zweiten Halbjahr auf eine reduzieren lässt.

In der Qualifikationsphase (Q1 und Q2) können und werden keine Klausuren gekürzt.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Regelungen sowohl den Belastungen der Schülerinnen und Schüler wie auch unseren Lehrkräften entgegenkommen.+++

Karneval am Rhein-Gymnasium

Um der Brauchtumspflege wie aber auch den Maßnahmen der Pandemie gerecht zu werden, haben wir uns auf folgendes Modell am Donnerstag, 24.02.2022, (Weiberfastnacht) verständigt:

8.00 bis 8.45 Uhr

Unterricht nach Plan (1. Stunde)

8.45 bis 9.30 Uhr

Karnevalsaktivitäten auf Hof 1 (Aufsicht durch die unterrichtenden Lehrkräfte der 2. Stunde) – verlängerte Pause

9.30 bis 10.15 Uhr

Unterricht nach Plan (3. Stunde)

10.15 bis 11.00 Uhr

Karnevalsaktivitäten auf Hof 1 (Aufsicht durch die unterrichtenden Lehrkräfte der 4. Stunde) – verlängerte Pause

11.00 bis 11.45 Uhr

Unterricht nach Plan (5. Stunde) und Ausklang

bis 12.00 Uhr

Aufräumen und Schulschluss

Die Karnevalsaktivitäten auf Hof1 werden von Frau Tappe und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der JugZ – gerne in Absprache mit der SV und den Schülerinnen und Schüler der Stufe Q2 – koordiniert. Es wird also mindestens Musik und Karnevalsschmuck auf dem Schulhof geben. Verkleiden darf sich natürlich ebenfalls jede bzw. jeder.

Bei Starkregen wird es leider nur Unterricht mit karnevalistischen Themen geben. Wir hoffen natürlich, dass das Wetter uns nicht im Stich lässt. Die beweglichen Ferientage bleiben unberührt, d.h. dass die Schule vom 25.02.2022 bis zum 01.03.2022 geschlossen bleibt. +++  

+++ 09.02.2022: Am 12. ud 13. März 2022 veranstaltet das Jugendzentrum.digital in Kooperation mit dem zdi Zentrum Köln ein Praxisprojekt zum Thema "Lego Mindstorms".

Der Workshop findet an beiden Tagen von jeweils 10 bis 16 Uhr statt, richtet sich an technikinteressierte Jugendliche (ab Klasse 7 bis Klasse 10) und bietet Einblicke in die Welt der Robotik und Automatisierung. Die Teilnahme ist kostenlos! Hier geht es zur verbindlichen Anmeldung. +++

+++ 07.02.2022: Leider kam es in den letzten Tagen immer wieder zu Aussetzern hinsichtlich der Verfügbarkeit dieser Homepage. Herr Reinhardt und NetCologne arbeiten weiter daran, sodass es sehr bald wieder zu einer reibungslosen Bereitstellung kommen wird. +++

+++ 28.01.2022: Am 21. Februar 2022 findet das Richtfest der "grünen" Turnhalle in kleinem Kreise mit der Oberbürgermeisterin Henriette Reker statt. Die Turnhalle ist sehr wahrscheinlich im Herbst 2022 für den Schulsport nutzbar. +++

+++ 27.01.2022: Morgen, 28.01.2022, erhalten die Schülerinnen und Schüler der Klassen und Stufen 5 bis Q1 ihre Zeugnisse bzw. Laufbahnbescheinigungen durch die Klassenleitungen bzw. Stufenberatungslehrerinnen und -lehrer in der vierten Stunde (10:45 bis 11:30 Uhr). Danach haben alle Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasiums (auch die Schülerinnen und Schüler der Stufe Q2) keinen Unterricht mehr. Da am Montag, 31.01.2022, der Pädagogische Tag genutzt wird, um die Lehrpläne der Klassen 8 und 9 (G9) zu erarbeiten, beginnt der Unterricht wieder am Dienstag, 01.02.2022. +++ Die (Schnell-)Testungen erfolgen somit am Freitag, 28.01.2022, und am Dienstag, 01.02.2022, jeweils in der ersten Stunde. +++ Heute, morgen und am Montag bietet der Schulpsycholgische Dienst, jeweils in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr, eine telefonische Sprechstunde, das sogenannte "Zeugnistelefon" an. Das Zeugnistelefon ist ein Angebot sowohl für Schülerinnen, Schüler, Eltern als auch Lehrerkräfte. Weitere Informationen finden Sie hier. +++

+++ 21.01.2022: Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und die begleitenden Lehrkräfte der Ski-Fahrt treten heute die Rückfahrt nach Köln an, glückerlicherweise gab es keinen bestätigten Corona-Fall! +++ Am Montag, 24.01.2022, während der Zeugniskonferenzen findet für alle Schülerinnen und Schüler ein Studientag statt, d.h. alle arbeiten zu Hause an Aufgaben, die sie von den unterichtenden Lehrkräften erhalten haben. +++ 

+++ 18.01.2022: Der Online-Elternabend "TikTok und Co. - Mediennutzung Jugendlicher ab Klasse 5" (Eltern und Medien - Landesanstalt für Medien NRW) findet - wie angekündigt - am Dienstag, 01.02.2022, von 19.00 bis 20.30 Uhr statt. Wenn Sie daran teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail unter Angabe Ihres Namens und der Klasse Ihres Kindes bis spätestens 30.01.2022 über pflegschaft(at)rhein-gymnasium.de an. +++ Die Ausgabe der Schullaufbahnbescheinigungen der Stufe Q2 erfolgt am Freitag, 21.01.2022, von 13.30 bis 14.15 Uhr durch Frau Bäcker und Herrn Reinhardt durch das Fenster von Raum B007. Danach findet auch für die Schülerinnen und Schüler der Stufe Q2 weiterhin Unterricht statt. +++

+++ 17.01.2022: Am Montag, 24.01.2022, (Zeugniskonferenzen der Klassen und Stufen 5 bis Q1) und am Montag, 31.01.2022, (Lehrerkonferenz und Pädagogischer Tag) entfällt der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasium. Es findet jeweils ein Studientag statt, d.h. die Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben von den Lehrkräften, die an diesen Tagen die jeweiligen Lerngruppen unterrichten, und müssen diese selbstständig zu Hause bearbeiten und lösen. Die Aufgaben können ab heute in den Schulplaner oder im teams-Bereich verortet werden. +++ Die Zeugnisausgabe für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis Q1 findet im Rahmen einer Klassenleitungsstunde bzw. durch die Stufenberatungslehrkräfte am Freitag, 28.01.2022, in der vierten Stunde statt. Danach (11:30 Uhr) endet der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasiums. +++ Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 sind gut in Österreich angekommen und erlernen bzw. festigen dort das Skifahren. Für alle geimpften Schülerinnen und Schüler ergeben sich auch bei der Rückreise am Freitag, 21.01.2022, keine Probleme, obwohl Österreich am Samstagabend wieder zu einem Hochrisikogebiet erklärt wurde. +++ Alle Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte müssen sich jeden Montag, Mittwoch und Freitag unter Aufsicht testen, unabhängig davon wie häufig sie geimpft wurden. +++

+++ 12.01.2022: Um der hohen Nachfrage nachzukommen, möchte die Praxis Hardung in Deutz Kindern, Jugendlichen und ihren berufstätigen Eltern die Möglichkeit geben, sich auch an Samstagen und Sonntagen oder abends impfen zu lassen. Ganz einfach können hierzu Termine online in unserer Praxis unter www.impfenfuerkoeln.de gebucht werden. +++

+++ 11.01.2022: Die Schull- und Veedelszöch fallen in diesem Jahr leider aus, sodass auch die Beteiligung unserer Schule nicht möglich sein wird. +++ Die Skifahrt der Klassen 9 findet ab Freitag, 14.01.2022, statt. Die letzten Absprachen werden über den Pflegschaftsverteiler geklärt. +++

+++ 07.01.2022: Wir wünschen allen ein frohes, glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr! +++ Am Montag, 10.01.2022, führen alle Schülerinnen, Schüler (im Klassen- oder Kursverband) und alle Lehrkräfte in der ersten Stunde (8.00 Uhr) Antigen-Schnelltestungen durch, unabhängig davon, ob sie gegen COVID-19 geimpft oder geboostert sind. +++

+++ 23.12.2021:

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Lehrkräfte, liebe Freunde und Förderer,

wir bedanken uns bei allen, die mitgeholfen haben, dass dieses Jahr trotz vieler widriger Umstände dennoch ein gutes Jahr geworden ist, und wünschen allen erholsame Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Wiederaufnahme des Unterrichts ist nach bisherigen Kenntnissen am Montag, 10.01.2022, um 8 Uhr. 

Bleiben Sie, bleibt alle gesund und passen Sie bzw. passt auf euch auf!

Bis nächstes Jahr!

Herzliche Grüße und alles Gute

Marco Isermann & Katrin Grande

Schulleitung

+++ 20.12.2021: Den Link für das Live-Stream-Adventskonzert am Mittwoch, 22.12.2021, ab 19 Uhr finden Sie u.a. hier. +++ Der Weihnachtsgottesdienst der Klassen 5 und 6 findet - wie angekündigt - am Donnerstag, 23.12.2021, ab 8 Uhr in der Aula des Rhein-Gymnasiums in den ersten beiden Stunden statt. +++

+++ 13.12.2021: Ab heute startet die Umfrage zur "Handyregelung in den Klassen 5 und 6" digital. Die Klassen, Eltern und Lehrkräfte wurden entsprechend informiert. +++ Die Adventskonzerte wurden wegen der hohen Inzidenzwerte in Köln in ein Streamingkonzert umgestaltet. Weitere Informationen folgen per Nachricht auf dieser Homepage. +++ Der Unterricht am Donnerstag, 23.12.2021, endet für alle Schülerinnen und Schüler um 13.25 Uhr, der Nachmittagsunterricht entfällt. +++

+++ 10.12.2021: Im November dieses Jahres ist der ehemalige Schulleiter des Rhein-Gymnasiums, Wolfgang Wolf, verstorben. Einen Nachruf finden Sie in den nächsten Tagen auf dieser Homepage. +++

+++ 01.12.2021: NRW reagiert auf die steigenden Corona-Infektionszahlen. Die Maskenpflicht im Unterricht am Sitzplatz im Unterricht gilt ab dem 02. Dezember 2021 wieder an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen. +++ In Ermangelung einer Aufsichtsperson bleibt die i*lounge bis auf weiteres geschlossen. +++

+++ 24.11.2021: Am Freitag, 26.11.2021, endet der Unterricht wegen des digitalen bzw. telefonsichen Elternsprechtages um 12.30 Uhr. Danach können unsere Schülerinnen und Schüler in der Mensa essen. Die JugZ bietet eine offene Betreuung bis 15.05 Uhr. +++ Seit dem 08. November 2021 führen wir keine zusätzlichen Pooltestungen mehr durch. Stattdessen arbeiten wir - wie in der Oberstufe - montags, mittwochs und freitags mit Schnelltestungen. +++ Für die Impfung von Sechs- bis Zwölfjährigen laufen in NRW die Vorbereitungen. +++ Die Jahresschrift ist am Montag geliefert worden und kann von den Klassenleitungen abgeholt und an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden, die diese bestellt und bezahlt haben. +++

+++ 17.11.2021: Der erste Elternsprechtag am Freitag, 26.11.2021, findet aufgrund der aktuellen Situation wieder telefonisch bzw. digital statt. Weitere Informationen finden Sie hier:

+++ 15.11.2021: Den Link für den digitalen Informationsabend für Grundschuleltern am Dienstag, 16.11.2021, um 19 Uhr finden Sie hier.

+++ 10.11.2021: Am Samstag, 20.11.2021, findet parallel zum Tag der offenen Tür digitaler Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule statt. Weitere Informationen erhalten jene durch die Klassen-, Stufen- und Kurslehrerinnen und -lehrer. +++ Der Link für die digitale Informationsveranstaltung am 16.11.2021 wird spätestens am 15.11.2021 auf der Homepage veröffentlicht. +++

+++ 08.10.2021: Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern schöne, sonnige und erholsame Herbstferien. Die Schule beginnt wieder am Montag, 25.10.2021, ab 8 Uhr.

Herzliche Grüße

M. Isermann & K. Grande

+++ 06.10.2021: "Gerade in Nordrhein-Westfalen können wir eine stetige Zunahme der Impfquote bei Schülerinnen und Schülern feststellen. (...) Vor dem Hintergrund dieser positiven Entwicklung und unter Berücksichtigung des weiteren Infektionsgeschehens ist es die Absicht der Landesregierung, die Maskenpflicht im Unterricht auf den Sitzplätzen mit Beginn der zweiten Woche nach den Herbstferien (2. November 2021) abzuschaffen. (...) Eine Maskenpflicht besteht dann nur noch im übrigen Schulgebäude insbesondere auf den Verkehrsflächen." (msb2110_0601) +++ In den Herbstferien finden zwei Aktionswochen im Kölner Jugendpark der Einrichtung "Jugendzentrum.digital" (JugZ) statt, deren Angebote Sie hier finden:

+++ Am ersten Herbstferientag (11.10.2021) wird mit den Arbeiten zur Medientrasse auf dem Innenhof unserer Schule (Hof 1) begonnen und die Trasse bis zum Übegabepunkt im Rampenbereich der neuen Turnhalle erstellt. Die Arbeiten werden bis zum Ende der Herbstferien (23.10.2021) abgeschlossen und die Oberflächen wieder fertig gestellt. Der zweite Teil der Baumaßnahme im Bereich der neuen Turnhalle wird zu einem späteren Zeitpunkt terminiert. +++ 

+++ 17.09.2021: Ab nächster Woche (20.09.2021) sind Montag, Mittwoch und Freitag unsere festen Testtage. Hier finden Sie eine kleine Übersicht:

Mo

Di

Mi

Do

Fr

Klasse 5 bis 9

Schnelltest

1. Stunde

-

Lolli-Pool-Testung

1. Stunde

-

Schnelltest

1. Stunde

EF

8. Stunde

-

1. Stunde

-

5. Stunde

Q1

1. Stunde

-

1. Stunde

-

1. Stunde

Q2

1. Stunde

-

3. Stunde

-

1. bis 3. Stunde

+++ Am Mittwoch, 22.09.2021. im zweiten Block (dritte und vierte Unterrichtsstunde) findet die zweite Schülerratssitzung für alle Klassen- und StufensprecherInnen und deren VertreterInnen statt. Thematisch werden das Schulmerch, die Aufgaben eines/r KlassensprecherIn und Projekte verhandelt. +++

+++ 15.09.2021: HUMAN RIGHTS FOR THE PEOPLE OF AFGHANISTAN: "Ganz Afghanistan steht unter der Kontrolle der Taliban. Die Taliban haben eine Geschichte der Unterdrückung von Frauen und Mädchen, was bedeutet, dass jede Bildung für Frauen und Mädchen verschwindet (Zwangsbedeckung für Mädchen und Frauen, Zwangsheirat schon unter 12 Jahren, Schul- und Bildungsverbot für Mädchen/Frauen, Arbeitsverbot, Ohne Begleitung eines Mannes darf man als Frau nicht raus)." Schülerinnen und Schüler des Rhein-Gymnasiums rufen alle Schülerinnen und Schüler am Freitag, 17.09.2021, auf für die Solidarität der afghanischen Frauen, bunte Kleidungsstücke zu tragen und/oder die Farben der afghanischen Flagge (schwarz, rot, grün) auf die Hand zu malen. Zusätzlich wird es am Freitag in der zweiten Pausen gegen 11.40 Uhr eine Schweigeminute für die afghanischen Frauen und Kinder geben, die vor dem Pavillon (Hof 1) stattfindet. +++ Nächste Woche Mittwoch in der dritten und vierten Stunde findet die zweite Schülerratssitzung 22.09.2021, in der Aula statt, die von Frau Jacob und Herrn Küppers (SV-LehrerInnen) geleitet wird. +++

+++ 08.09.2021: Am Dienstag, 14.09.2021, und am Donnerstag, 16.09.2021, finden wieder mündliche Abiturprüfungen (Externenabitur) am Rhein-Gymnasium statt. Wir versuchen möglichst wenig Unterricht ausfallen zu lassen, es wird aber am Donnerstag zu Unterrichtsausfall in den Randstunden kommen, der natürlich vorher im Vertretungsplan ausgewiesen wird. Zwei Klassen werden fast nur Vertretungslehrkräfte erhalten, sodass wir hier versuchen, einen sinnvollen Projekttag zu organisieren. +++

+++ 06.09.2021: Am Freitag, 10.09.2021, werden alle Klassen und Stufen für die Jahresschrift und für Dokumentationszwecke fotografiert. Eine Überischt über die konkreten Zeitfenster finden Sie hier:

+++ 01.09.2021: Am Donnerstag, 09.09.2021, findet die erste Schülerratssitzung im Schuljahr 2021/22 im zweiten Block in der Aula des Rhein-Gymnasiums statt. +++ Lust auf China? Die Begabungsförderung lädt Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 herzlich ein, China acht Tage lang auf digitalem Wege näher zu kommen! Informationen über diese Einsteigerakademie findet ihr auf dieser Website, auf der ihr euch auch direkt anmelden könnt, und zwar bis zum 17.09.2021. Bei Rückfragen vorab wendet euch bitte an Frau Petzholdt-Fischer. Viel Freude und Erfolg! +++ Seit März 2020 ist eine neue gesetzliche Regelung zum Masernschutz in Kraft getreten. Es verpflichtet alle Schülerinnen und Schüler einen Nachweis über einen ausreichenden Schutz gegen Masern vorzuweisen. Den Nachweis können Ihre Kinder bis zum 15.12.2021 den Klassenleitungen vorzeigen und dokumentieren lassen. Wenn Ihr Kind bereits zweifach gegen Masern geimpft ist, legen Sie bitte den Impfpass vor. Wenn nicht, müssen sie mit einem beigefügten Formular zum Kinderarzt und es anschließend der Schule vorlegen. Wird der Impfnachweis nicht rechtzeitig erbracht, muss von Seiten der Schule eine Meldung an das Gesundheitsamt erfolgen. Halten Sie daher bitte unbedingt die Frist bis zum 15.12.2021 ein. +++ Da es in den letzten Tagen immer wieder Fragen hinsichtlich der Pooltestungen gab, hier ein paar Antworten: DIe RKI-Kriterien zur Identifikation enger Kontaktpersonen sind unverändert zum Vorgehen vor den Sommerferien. Es erfolgt zuzeit auch weiterhin eine differenzierte Einzelfallentscheidung wie bisher auch. Schülerinnen und Schüler, die einem positiven Pool angehören, dürfen die Schule wieder besuchen, wenn eine negative B-Probe vorliegt: „Eine Teilnahme am Präsenzunterricht ist für Schülerinnen und Schüler möglich, die einen PCR-Einzeltest mit negativem Ergebnis erhalten haben und nicht nach einer Einzelfallprüfung vom Gesundheitsamt als Kontaktpersonen identifiziert worden sind. Bei Auftreten eines positiven SARS-CoV-2-Falls (PCR-Nachweis) in einer Schule nimmt die zuständige untere Gesundheitsbehörde wie bisher eine differenzierte Risikobewertung und eine Einordnung für die einzelnen Schülerinnen und Schüler als Kontaktpersonen vor und legt das notwendige weitere Vorgehen fest. Erst wenn der positive Pool durch die Identifizierung der positiven Einzelbefunde aufgelöst wurde, können weitere notwendige individuelle Maßnahmen durch das Gesundheitsamt geprüft werden. Sollte es in Ausnahmefällen dazu kommen, dass bei der Einzeltestung keine Infektion nachgewiesen wird, d.h. eine Poolauflösung konnte nicht erfolgen, ist eine weitere individuelle Nachtestung durch eine Ärztin bzw. einen Arzt oder in einem offiziellen Testzentrum mittels PCR-Test notwendig. Hierauf haben die Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Testverordnung einen Anspruch. Auch in diesem Fall prüft das Gesundheitsamt entsprechend bei Vorliegen eines positiven Testergebnisses, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind, z. B. Quarantänemaßnah- men für Kontaktpersonen.“ +++

+++ 27.08.2021: Da es in letzten Tagen eine Menge Rückfragen zu den Pooltestungen gab, die hoffentlich durch die Klassenleitungen oder durch das Sekretariat beantwortet werden konnten, hier noch einmal das Prozedere: Das Verfahren der Pooltestungen wurde schon in den letzten Wochen vor den Sommerferien intensiv eingeübt und hat sich als sehr zuverlässiges und sinnvolles Verfahren herausgestellt. Wenn ein Pool eine positive Testung enthält, was die Klassenleitungen morgens vor Unterrichtsbeginn kommunizieren, geben alle Schülerinnen und Schüler eine individuelle B-Probe ab und müssen sich im Internet registrieren lassen, damit die Probe zugeordnet werden kann. Erst, wenn eine negative Rückmeldung per Sms durch das Labor erfolgt, dürfen die Schülerinnen und Schüler wieder am Unterricht in der Schule teilnehmen. Die Kontaktpersonen werden privat und schulisch in Absprache mit dem Gesundheitsamt und der Schulleitung bzw. dem Sekretariat ermittelt. Da dies bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler für 14 Tage in Quarantäne müssen, warten wir damit, bis das Gesundheitsamt mit uns Kontakt aufnimmt. Wir gehen bis dahin davon aus, dass die negativen Testungen aussagekräftig genug sind. Dass es in den letzten Tagen mehrere Corona-Fälle (vier) gab, liegt weniger am Verfahren als an den gestiegenen Zahlen - gerade nach den Sommerferien - in der Altersklasse unserer Schülerinnen und Schüler. Die Pooltestungen finden nur in den ersten zwei Wochen zwei Mal pro Woche statt, danach nur noch einmal pro Woche. Sie sind aber ausdrücklich von der Schulpflegschaft gewünscht worden, da sie zuverlässiger als die Schnelltests sind. +++

+++ 25.08.2021: Mit der neuen, mit Wirkung vom 23. August 2021 nochmals aktualisierten Coronaschutzverordnung ist für das allgemeine öffentliche Leben in Nordrhein-Westfalen das bisherige Konzept zur Bekämpfung der aktuellen Corona-Pandemie grundlegend geändert worden. Die Maßnahmen zur Eindämmung von Corona-Infektionen folgen nunmehr der sogenannten 3G-Strategie: Die Teilhabe am öffentlichen Leben setzt daher grundsätzlich voraus, dass die betreffende Person entweder geimpft, genesen oder getestet ist. Daraus folgt zunächst, dass Geimpfte und Genese (d.h. Immunisierte) keine Testung benötigen; für die Übrigen die Testung als Zugangsvoraussetzung eine erhebliche Bedeutung hat. Dementsprechend wird durch die aktuelle Coronabetreuungsverordnung geregelt, dass der Präsenzunterricht nicht mehr an bestimmte Inzidenzwerte gebunden ist. Dies ist vor allem durch die vielfältigen, inzwischen eingeübten und bewährten Schutzmaßnahmen wie Testungen, Maskenpflicht, Lüften und aufgrund der erweiterten Impfangebote verantwortungsvoll möglich. Schulen sind auch im neuen Schuljahr nach § 3 Absatz 4 der Coronabetreuungsverordnung verpflichtet, den Zugang zum Unterricht bei nicht immunisierten Schülerinnen und Schülern von der Testung abhängig zu machen. Dabei werden die regelmäßigen Testungen und Testzyklen wie im letzten Schuljahr beibehalten. (msb2108_2501-Hinweise zur Testung an Schulen) +++ Hier finden Sie ein allgemeines Hygienekonzept unserer Schule, das ab 18.08.2021 für den Präsenzunterricht gilt:

+++ Die Zahl der Corona-Fälle bei Schulkindern in Nordrhein-Westfalen steigt. In Köln zählt die Stadt derzeit 552 Infektionen in den jüngeren Altersklassen (Quelle: Kölner Stadtanzeiger, 25.08.2021). Auch am Rhein-Gymnasium gab es in den letzten Tagen ein paar positiv-getestete Personen. Da wir die Laborwerte in der Regel erst nachts erhalten, müssen wir am Folgetag damit rechnen, dass erst einmal alle Schülerinnen und Schüler zur Schule kommen. Wir kümmern uns dann um die B-Proben, sodass das Labor aus den Pool-Testungen die Person ermitteln kann, die erkrankt ist. Die Schülerinnen und Schüler der betreffenden Klassen und Kurse bleiben dann so lange in Quarantäne, bis sie vom Labor einzeln erfahren, dass sie nicht positiv-getestet sind. Die Eltern der Klassen erhalten über die Klassenleitungen ein Informationsschreiben hinsichtlich der weiteren Abläufe.+++ 

+++ 20.08.2021: Die Covid-19-(Pool- und Schnell-)Testungen sind ab 23. August 2021 wie folgt angesetzt: In der Sekundarstufe I werden alle Klassen in der ersten Unterrichtsstunde (dienstags: Lolli-Testungen, donnerstags Schnelltestungen) getestet. Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II werden zu anderen Zeiten getestet:

Klassen/

Stufen

Mo

Di

Mi

Do

Fr

5 bis 9

1. Stunde

1. Stunde

EF

6. Stunde

(M, E, D)

3. Stunde

(M, E, D)

Q1

3. Stunde

(LK-Schiene)

5. Stunde

(LK-Schiene)

Q2

1. Stunde

(LK-Schiene)

3. Stunde

(LK-Schiene)

 

+++ 19.08.2021: Der Schulplaner kann von Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (EF, Q1, Q2) in allen drei Pausen (9.35 Uhr, 11.30 Uhr und 13.25 Uhr) im Sekretariat für 4,50 Euro käuflich erworben werden. Alle anderen Schülerinnen und Schüler der Sek. I erhalten diesen durch das Klassenleitungsteam. +++

 

+++ 17.08.2021: Der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 9 beginnt morgen, 18.07.2021, um 8 Uhr im Klassenraum mit einer Klassenleitungsstunde von 8 bis 9.35 Uhr. In den Außenbereichen gelten die bekannten Abstandsregeln, in geschlossenen Räumen müssen medizinische oder FFP2-Masken getragen werden. 

Die Klassen 6 bis 9 treffen sich morgen um 8 Uhr in den angegebenen "Klassenräumen":


 06a C207 TRS,RCK
 06b C208 SWE,GRF
 06c C206 DO
 06d C205 RUN,WAG
 07a C105 TRE,ADA
 07b C106 JAC,SCW
 07c C107 MUL,MAH
 08a C104 EIF,MTT
 08b C103 RUD,BOL
 08c E101 MICH,MET
 08d E102 KOB,KIE
 09a C004 KLS,NER
 09b C003 EH,HE
 09c C101 ILB,AL
 09d E001 SAL,BÜC

Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe treffen sich mit ihren StufenberatungslehrerInnen zu folgenden Zeiten in der Aula oder im Musiksaal:
   
 EF (8.45)  C201 JUN, KLS
 Q1 (8.45)  Aula GOL, PZ
 Q2 (8.00)  Aula BAE, MKE

Den Zeitraum vom 18.08.2021 bis zum 27.08.2021 nutzen wir vor allem, um das Soziale Lernen, Methodik und die Diagnose bzw. den Lernstand unserer Schülerinnen und Schüler in den Fokus zu nehmen. +++ Am Donnerstag, 19.08.2021, werden die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler mit einer Eröffnungsveranstaltung in der Aula eingeschult:

 05a F002 KÜN,STO
 05b F003 MG,TET
 05c F102 PON,WAGE
 05d F103 HDF,LIN

Alle weiteren Informationen für die ersten Tage erhalten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule in der Klassenleitungsstunde. +++

+++ 16.08.2021: Schülerinnen und Schüler können sich am 08.09.2021 an unserer Schule freiwillig impfen lassen. Unter dem nachfolgenden Link finden Sie den Aufklärungsbogen und den Anamnesebogen. Beide Formulare müssen von beiden Elternteilen unterschrieben werden. Da die Formulare häufig angepasst bzw. aktualisiert werden, sollten die Formulare immer direkt von der Seite des RKI bezogen werden. Auch begleitende ungeimpfte Eltern können mitgeimpft werden. Wenn Sie und vor allem Ihr Kind dies möchte, melden Sie es bitte im Sekretariat an. +++

+++ 13.08.2021: Hier erscheinen in Kürze alle Informationen zum neuen Schuljahr 2021/22. +++